Jürgen von der Lippe.


Homepage Jürgen Jürgens Termine. Infos Texte Gästebuch Souvenirs Links zu Jürgen v. d. Lippe.
Der Mensch macht gern Geräusche

24-1997 MÄNNER FRAUEN VEGETARIER
T+M: Hans-Jürgen Dohrenkamp/Wendelin Haverkamp
V: Prima Musikverlag GmbH



Der Mensch macht gern Geräusche,
das kommt so aus ihm raus.
So drückt er die Gefühle
Und auch sich selber aus.

Wenn wir etwas Schönes seh’n, machen wir gern: Oh
Seh’n wir einen nackten Mann, machen wir gern: Boh
Wenn man etwas einsieht, macht man gern: Aha
Und wenn etwas lustig ist, dann macht man: Hahaha
Ja, wenn etwas lustig ist, dann macht man: Hahaha

Nicht nur der Mensch macht Töne,
auch die Natur lärmt rum.
Es keckert, hechelt, fiept und brummt
Und Bäume fallen um.

Würgt die Frau den Motor ab, machen Männer: Hup
Nach zwei Tellern Bohnensuppe machen Männer: Pup
Trifft der Sänger keinen Ton, machen alle: Buh
Und wenn etwas lustig ist, dann macht man: Juhuhu
Ja, wenn etwas lustig ist, dann macht man: Juhuhu

Die Englein hoch im Himmel
beharken ihre Zither.
Macht Petrus mal ein Bäuerchen,
dann nennt man das Gewitter.

Wenn die Katze Futter will, macht sie leis: Miau
Will der Mann ein kühles Bier, ruft er zärtlich: Frau
Drückt man sich ´n Pickel aus, machen alle: Iih
Und wenn etwas lustig ist, dann macht man: Hihihi
Und wenn es ganz doll lustig ist, dann macht man auch Pipi

Und wenn etwas lustig ist, dann macht man: Hihihi
Und wenn es ganz doll lustig ist, dann macht man auch Pipi

Der Mensch macht gern Geräusche,
das kommt so aus ihm raus.
Und wenn ihm etwas gut gefällt,
dann spendet er Applaus.


Zurück zur Textübersicht