Jürgen von der Lippe.


Homepage Jürgen Jürgens Termine. Infos Texte Gästebuch Souvenirs Links zu Jürgen v. d. Lippe.
Is was?

21-1994 is was ?
T+M: Hans-Jürgen Dohrenkamp/Wendelin Haverkamp
V: Prima Musikverlag GmbH



Immer, wenn mein´ Frau sagt, is was,
dann tu ich das, dann ess ich was.
Immer, wenn mein´ Frau sagt, is was,
dann tu ich das, dann ess ich was.


Neulich war ich wieder mal im Freibad.
Wo soll man sonst auch hin, wenn man frei hat.
Ich legte mich entspannt in das grüne, grüne Gras
Ein Kind fragte laut: „Mami, guck mal, was ist das?
Ein Nilpferd, eine Seekuh oder gar der Ottifant?
Nee, der hat ja keinen Rüssel, hi, hi, hi, das ist ja interessant!“
Ich zog mich an und ging und weinte auf dem Weg nach Haus,
meine Frau sagte, is was, du siehst so traurig aus!


Und immer, wenn mein´ Frau sagt, is was,
dann tu ich das, dann ess ich was.
Immer, wenn mein´ Frau sagt, is was,
dann tu ich das, dann ess ich was.


Neulich war ich in ´nem Hosenladen,
denn ein Mann muss ´ne Hose haben.
Am Bein zu lang und eng und im Schritt zu kurz und klein,
so zwängten mich zwei Herren in die größten Jeans hinein.
Das trägt man heute so, aber wenn’s Ihnen nicht gefällt,
dann nähen wir Ihnen was Hübsches aus ´nem 4-Personen-Zelt.
Unter Schmerzen und kaum atmend ging ich vorsichtig nach Haus.
Ich trag die Hose heute noch, ich komm ja nicht mehr raus!


Denn immer, wenn mein´ Frau sagt, is was,
dann tu ich das, dann ess ich was.
Immer, wenn mein´ Frau sagt, is was,
dann tu ich das, dann ess ich was.


Fußball spielte ich schon immer gern.
Früher „Jugend B“ und heute „alte Herren“.
Ich stand im Tor und hielt, was immer auf den Kasten kam,
Flanken, Heber, Fallrückzieher und den ganzen Kram.
Ich hieß damals „der Panther“ bei uns im Verein,
letztens schrie einer, ey, guck mal, dat fliegende Schwein!


Immer, wenn mein´ Frau sagt, is was,
dann tu ich das, dann ess ich was.
Immer, wenn mein´ Frau sagt, is was,
dann tu ich das, dann ess ich was.


Zurück zur Textübersicht