Jürgen von der Lippe.


Homepage Jürgen Jürgens Termine. Infos Texte Gästebuch Souvenirs Links zu Jürgen v. d. Lippe.
Meine Poesie der Liebe

30-2004 Alles was ich liebe
T+M: Hans-Jürgen Dohrenkamp
V: Prima Musikverlag GmbH



Der weiße Leib von Yvonne
glich verblüffend einer Tonne.
Ich achtete beim Liebesspiel
darauf, dass ich nicht runter fiel.

Ostern war’s, beim Eierpellen,
da hört ich Ellen bei mir schellen.
„Liebst du mich?“, frug Ellen bang.
Oh, ich liebte Ellen lang!


Ja, meine Poesie der Liebe
erzählt viel mehr als manches Buch.
Und wenn sonst nichts von mir mehr blie-hie-be,
so wäre sie mehr als genug.


Ich seh noch, wie auf Ann-Katrin
die Septembersonne schien.
Als die Sonne schließlich schwand,
war mein Arsch total verbrannt!

Die Dichterseele hat jetzt Ruh,
es kommt nichts Neues mehr dazu.
Doch denk ich oft und gern zurück
an jeden einzelnen schönen Vers!


Denn meine Poesie der Liebe
erzählt viel mehr als manches Buch.
Und wenn sonst nichts von mir mehr blie-hie-be,
so wäre sie mehr als genug ... mehr als genug ...


Zurück zur Textübersicht